FRUCHTBARKEITS- / FRAUENMASSAGEN

Die natürliche Art schwanger zu werden

Was ist die Fruchtbarkeitsmassage?

Die Fruchtbarkeitsmassage ist eine ganzheitliche und naturheilkundliche Methode. Sie wurde vom amerikanischen Heiler Joseph B. Stephenson entwickelt und später von der Ärztin, Dr. Gowri Motha, in ihrer Kinderwunschpraxis in England mit ayurvedischem Heilwissen weiterentwickelt. In den 90er Jahren brachte die Heilpratikerin und Kinderwunschtherapeutin, Birgit Zart, diese sanfte Massage nach Deutschland, um Kinderwunschpaaren eine alternative Kinderwunschbehandlung anzubieten.

 

Das Besondere der Massage ist, dass sie auf körperlicher Ebenen die Empfängnisfähigkeit unterstützt. Dabei werden der Bauch und die sich dort befindenden Reflexzonen für die Gebärmutter, die Eileiter und Eierstöcke massiert. Eine Tonisierung der Fortpflanzungsorgane und eine Wiederherstellung der Hormonbalance sind die Hauptwirkungen.

Für wen ist diese Massage geeignet?

Wirkung und Nutzen:

Das grösste Heilpotenzial der Fruchtbarkeitsmassage liegt darin, die Köpergeschehnisse wieder auszubalancieren und zu harmonisieren. Im ganzheitlichen Ansatz löst ein Heilreiz immer auch eine Selbstheilung aus. Er zeigt dem Körper einen Weg aus der Krise, bis dieser schliesslich genug stark ist, die Krise wieder selbst in den Griff zu bekommen.

Deine Investition:

Kontraindikationen:

Kennst Du bereits den Shop? Auserwählte Produkte warten auf Dich...